Philipp Langlotz

Informationen zu meiner Person


Wichtige berufliche Stationen

  • Seit 2012: Selbständig tätig als Anwalt und Mediator, Gründung von Advoaktur Langlotz
  • 2009-2012: Aufbau einer Justice- and Peace Commission in Sierra Leone/Afrika (link zu Artikel auf Webseite, inkl. Interview)
  • 2007-2008: Anwalt in einer Zürcher Anwaltskanzlei
  • 2006: Leitung Beschwerdedienst beim Regierungsrat des Kantons Glarus


Mandate

  • Gewählter Amtlicher Strafverteidiger im Kanton Glarus
  • Verantwortlicher der Glarner Anlaufstelle für ehemalige Heim- und Verdingkinder (inkl. Infos Webseite plus Interview Zeitung, neu)
  • Externe Anlaufstelle bei Konflikten/ Ombudsstelle für mehrere Glarner Institutionen
  • bis 2022 Ersatzmitglied der Glarner Anwalts(prüfungs)kommission
  • bis 2019 Rechtskonsulent der Stiftung Balm


Aus- und Weiterbildungen

  • Regelmässige Weiterbildungen im Strafrecht
  • Weiterbildungen in Achtsamkeitspraxis (fortlaufend)
  • 2012 Internationale Mediationsausbildung (auf Basis der Gewaltfreien Kommunikation)
  • 2006 Anwaltspatent
  • 2004 - 2006 Diverse Trainings in Gewaltfreier Kommunikation bei Marshall Rosenberg


Persönliches